Dekoration,  Einrichten

Inspiration: Darf’s ein bisschen NEON sein?

Manchmal ist es mit den Farben nicht ganz so einfach. Irgendwie fehlt der Kick. Da kommen Neon-Farbtöne genau richtig, denn mit ihrem Knalleffekt sind sie perfekt dafür gemacht, einen Raum zu einem Wohnraum zu machen.

Inspiration 1: Bilderrahmen mit Akzent

Eine fast unauffällige aber hoch wirksame Idee ist einen Akzent auf Bilderrahmen zu setzen. Einfach die Innenseiten des Bilderrahmens mit einer Neon-Farbe anmalen und schon leuchten alle Bilder besonders hell.

Inspiration 2: Kissenbezüge und Plaid in knalligen Farben

Kissen oder Plaids mit Neon-Akzenten finde ich besonders interessant. Die Kombination aus neutralen Farben mit

Inspiration 3: Leuchtende Regalkonsole

Eine langweilige Regalkonsole lässt sich mit ein wenig Neon-Lack zu einem Hingucker aufwerten.

Inspiration 4: Regalbretter in unterschiedlichen Farben

Neon-Farben passen gut zueinander, deshalb lassen sich auch mehrere Farben im Raum verteilen wie hier mit den unterschiedlichen Regalbrettern.

Inspiration 5: Teppich mit Neon-Streifen

Auch ein langweiliger Teppich erhält mit ein bisschen Neon-Färbung einen coolen Touch. Bring Farbe in dein Büro mit einem Neon-Teppich.

Inspiration 6: Beistellmöbel in collen Farben

Ein schlichter Beistelltisch kann mit ein bisschen Neon-Farbe den ganzen Raum erleuchten. Auch ein Blumenübertopf in knalligem Neon lässt einen schlichten Raum auf einmal lebendig aussehen.

Inspiration 7: Dekoelemente in Neon

Künstliche Blumen, Vasen, Teelichter, Buchdeckel, Steine und und und… Es gibt wirklich nichts, was es nicht auch in neon gibt.

Wenn du Neon magst, wirst du auf jeden Fall eine Möglichkeit finden, deine Wohnräume aufzupeppen. Deiner Kreativität sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt!

Hier findest du alle Produkte im Neon-Style: zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.