• Kunst

    Große Meister in Hochauflösung

    Das niederländische Rijksmuseum schafft mit dem Rijkstudio eine Plattform, auf der Kunstliebhaber alte Schätze wiederentdecken und außerdem für sich nutzen können. Neben Sammlungen (ähnlich wie bei Pinterest die Pinboards) lassen sich die alten Meister bewundern. Außerdem bietet das Rijksmuseum hochauflösende Downloads der Werke an, so dass man diese für eigene Projekte nutzen kann. Natürlich sind die großen niederländischen Maler wie Vermeer, Rembrandt und van de Velde vertreten, zusätzlich finden sich in den Sammlungen aber auch Möbelstücke, Vasen, Kleidung und ähnliche alltägliche Museumsgegenstände. Es ist eine Schatzkammer der ganz besonderen Art, zum stöbern, bestaunen und entdecken. Ich bin noch auf der Suche nach Gemälden, die sich in meiner Wohnung gut machen…

  • Dekoration

    Dekorationsideen für Wände

    Große weiße Wände schreien förmlich danach, dass man etwas damit macht. Abgesehen von Bildern gibt es noch einige andere Ideen, die die Wand zu einem Hingucker machen. Mit einer Fototapete oder einem großen Wandaufkleber bringst du Farbe auf eine langweilige Wand. Oder du hängst dir diese Scratch-Weltkarte auf. So behältst du immer im Blick, wo du schon warst und wo du noch hin willst: Deluxe Weltkarte bei Urban Outfitters Du bist ein Magazinleser und hast gerne die letzten Ausgaben im Blick? Statt sie auf dem Couchtisch zu stapeln, warum nicht einfach an der Wand präsentieren? Das sieht auch extra edel aus in diesem kupferfarbenen Wandregal von Urban Outfitters Auch im…

  • Kunst

    Kunst: Stev’nn Hall – wild, romantisch, farbenfroh

    Vor einiger Zeit bin ich über Pinterest auf den Künstler Stev’nn Hall aufmerksam geworden. Seine Bilder haben mich direkt fasziniert, denn sie sehen einerseits aus wie Fotos, andererseits wie Ölgemälde. Kein Wunder, denn sie sind tatsächlich beides. Er nimmt sich Fotos als Vorlage und komponiert daraus großartige Gemälde. Der kanadische Künstler wählt für seine Bilder die Natur – aufbauschende Sturmwolken, ruhige Gewässer oder farbenfrohe Seerosen. Zu bewundern gibt es seine Werke unter anderem in seinem Tumblr Blog oder auf seiner Webseite stevnnhall.com